Teachme! IT-Dienstleistungen, A-2231 Strasshof - Albert Sever Str. 2-28 Haus 105 +43 (0) 2287 22198 Dienstag, 26. September 2017 - 18:12 Uhr
Barrierefrei - Diversity

Blindenlogo

Behindertengleichstellungsgesetz                  

Ziel des Gesetzes ist die Diskriminierung von Menschen mit Behinderungen zu beseitigen oder zu verhindern und damit die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen am Leben in der Gesellschaft zu gewährleisten und ihnen eine selbstbestimmte Lebensführung zu ermöglichen.

Unser Leitbild - unser Weg

Wir versuchen, mit unserem Service einen Beitrag zur Umsetzung des Behindertengleichstellungsgesetzes zu leisten, und haben uns auf Schulungen für blinde und sehbehinderte Personen mit und ohne Migrationshintergrund sowie auf den Druck von taktilen (tastbaren) Medien spezialisiert.

Kompetenz

Marion Reisel

Kontakt:
Marion Reisel
E-Mail: servicekI7DxV2YxZgHkLbY3rSgTcWsYx4Rteachme.at
Telefon: +43 (0) 699  11 95 55 77

Marion Reisel verfügt über eine langjährige Praxis im  Umgang mit Menschen mit Behinderungen und über enormes, spezifisches Fachwissen in den Bereichen Schulung, Ausbildung, Förderungen, Behördenwege  für Menschen mit Behinderung mit oder ohne Migrationshintergrund

Marion Reisel ist auch die kompetente Ansprechperson, wenn es um die Erstellung taktiler (tastbarer) Medien bzw. um Brailledruck / Blindenschrift geht.

Gerne berät Sie Frau Reisel in einem persönlichen Gespräch über Ihre individuellen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten bzw. rund um das Thema Brailledruck - Taktildruck

Innovation - Vorbildwirkung

Wir praktizieren Diversity und inklusive Arbeitsplätze!
Unser Online-Shop wird im Team von Menschen mit und ohne Behinderung(en) betreut.

Wir versuchen hiermit, einen Beitrag zur (Wieder)Eingliederung / Integration von Menschen mit Behinderungen mit/ohne Migrationshintergrund in die Arbeitswelt zu schaffen.
Ein Großteil des Online-Shop Reingewinns wird von uns dem Institut für Bildung, Entwicklung und Forschung - IBEF zur Verfügung gestellt bzw. in die Schaffung zusätzlicher Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung(en) investiert.

IBEF beschäftigt sich mit der Aus- und Weiterbildung von Menschen mit Behinderung(en) mit bzw. ohne Migrationshintergrund.