Teachme! IT-Dienstleistungen, A-2231 Strasshof - Albert Sever Str. 2-28 Haus 105 +43 (0) 2287 22198 Dienstag, 26. September 2017 - 18:11 Uhr
Audio- / Video- / Filmtransfer  :  Digitalisierung Video

Video auf DVD

Videoüberspielung - Videokopie - Videotransfer


Wir überspielen Video2000 auf DVD, VHS auf DVD, Hi 8 oder Digital 8 auf DVD, ganz nach Ihrem Wunsch, oder transferieren die Videos in die Formate AVI, MPEG, WMV usw.


Folgende Formate überspielen wir für Sie auf DVD oder wandeln es in ein Dateiformat Ihrer Wahl:

Betamax - Kassette
    * Betamax
      (1975 von Sony auf den Markt gebracht)
      Band: ½ Zoll (12,7mm)
      horizontale Auflösung: ca. 250 Linien

       Spieldauer der verschiedenen Betamax-Kassetten:
       L-125   30 Min
       L-165   45 Min
       L-250   65 Min
       L-370   95 Min
       L-500  130 Min
       L-750  195 Min
       L-830  215 Min

 


VHS-Kassette
    * VHS
      (1976 von JVC in Japan eingeführt)
      Band: ½ Zoll (12,7mm)
      horizontale Auflösung: ca. 250 Linien

 

 


Video 2000 - Kassette
    * Video 2000   (VCC)
      (1979 von Philips / Grundig auf den Markt gebracht)
      Band: ½ Zoll (2 Spuren à ¼ Zoll),
      maximal 16 Stunden Spielzeit / Kassette im LP-Modus
      horizontale Auflösung: ca. 250 Linien

 

 


VHS-C Kassette
    * VHS-C
      (1983 von JVC entwickelt für Camcorder)
      Band: ½ Zoll (12,7mm)
      horizontale Auflösung: ca. 250 Linien

 

 


SVHS-Kassette
    * SVHS
      (1987 von JVC auf den Markt gebracht, wenig verbreitet)
      Band: ½ Zoll (12,7mm)
      horizontale Auflösung: ca. 420 Linien

 

 


 SVHS-C Kassette
    * SVHS-C
      (System für Camcorder)
      Band: ½ Zoll (12,7mm)
      horizontale Auflösung: ca. 420 Linien

 

 


Video 8 - Kassette
    * Video8
      (1985 von Sony und Polaroid entwickelt, Ersatz für VHS und Betamax)
      Band: 8mm
      horizontale Auflösung: ca. 250 Linien

 

 

Hi 8 - Kassette

    * Hi8
      (1989 als Erweiterung zu Video8 eingeführt)
      Band: 8mm
      horizontale Auflösung: ca. 420 Linien

 

 

Digital 8 - Kassette

    * Digital8
      (1999 als Weiterentwicklung von Hi8, digitale Aufzeichnung)
      Band: 8mm
      horizontale Auflösung: ca. 480 Linien

 

Mini-DV Kassette

    * Mini DV
      (1996 wurde DV-Standard eingeführt, MiniDV für amateur- bzw. semiprofessionelle
      Anwendungen)
      Band: 6,35 mm
      horizontale Auflösung: ca. 480 Linien

Mini-DV Kassette

* HDV

HDV (High Definition Video ) ist ein von Canon, Sharp, Sony und JVC entwickeltes Format, das es ermöglicht,
hochauflösendes HD-Video in Consumer Qualität (Amateurbereich) auf DV Bänder zu speichern.

HDV/720p - 1280 x 720 Pixel (921.600 Bildpunkte)
wird im Progressive Modus mit echten Vollbildern aufgezeichnet.

HDV/1080i - 1440 x 1080 Pixel (1.555.200 Bildpunkte)

MicroMV Kassette

    * MicroMV
      (Markteinführung von Sony um die Jahrtausendwende,
      MPEG2-Derivat - inkompatibel zu MiniDV
      Auflösung etwas geringer als bei Mini DV
      Datenrate 12 MBit/s


Wir verwenden zum Transfer  (Videoüberspielung) qualitativ höherwertige Videorecorder der ursprünglichen Serienproduktion, welche wir über die Jahre hinweg (mittlerweile ja fast 25-30 Jahre!) gerettet, bzw. gewartet und gepflegt haben.

Das auf diese Weise digitalisierte Videomaterial wird auf einen unserer Server gespeichert und im Anschluss daran geschnitten. (Technisch bedingte Pausen vor und nach dem eigentlich Film werden entfernt)
Kundenwünsche werden selbstverständlich berücksichtigt!


Die nun vorhandenen Videos werden danach auf DVD-Video (-R) / BlueRay oder ein Medium Ihrer Wahl
transferiert.

Die auf unseren Servern gespeicherten Videos werden längstens 1 Woche (für ev. Nachbestellungen etc.) nach der Übergabe der digitalisierten Medien an den/die AuftraggeberIn unwiderruflich gelöscht.

Pro DVD werden maximal 120 Minuten Videomaterial in DVD-Qualität digitalisiert.
(MPEG2 - 720 x 576 Pixel)



Gängige Video-Formate:

    * Video-CD:

MPEG 1 Datei mit einer Auflösung von 352 x 288 Pixel.
Qualität nicht besonders gut. Es passen ca. 80 Minuten Film auf eine Video-CD.

    * Super Video-CD:

MPEG 2 Datei mit einer Auflösung von 480 x 576 Pixel. Deutlich bessere Qualität als bei Video-CD. Es passen ca 45 Minuten auf eine Super Video CD.

    * DVD:

MPEG 2 Datei mit einer Auflösung von 720 x 576 Pixel. DVD-Qualität.
Auf einen DVD-Rohling mit 4,7 GByte passen ca. 120 Minuten Film.

 
DVD, Video-CD bzw. Super-Video-CD Datenträger sind auf herkömmlichen, handelsüblichen DVD-Playern problemlos abspielbar

 

Selbstverständlich digitalisieren wir Ihr Video-Material auch in anderen Formaten, wie z.B. AVI, MOV, WMV,  DivX etc.

Anfrage